Logo Schule Urnäsch
HomePrintSitemapKontaktImpressum

Klasse 2eg – Unsere Lagerwoche im Berner Oberland, Aug. 2017

Montag
Am Morgen versammelten wir uns mit vollen Koffern am Bahnhof Urnäsch und machten uns mit dem Zug auf den Weg nach Meiringen. Nachdem wir angekommen sind, wanderten wir durch die Alpbachschlucht. Danach wollten wir noch in das naheliegende Freibad, doch es hatte leider geschlossen. Somit amüsierten wir uns bei Spielen wie Fussball, Kubb, Botscha, Suchspiel, Fresbee und betrachteten die Burgruine Resti. Nach dem Grillieren bei der Burgruine liefen wir zurück zur Herberge und gingen schlafen. Gute Nacht…
Silas, Barbara

Dienstag
Wir wanderten am Dienstagmorgen Richtung Reichenbachfall und von dort aus zum Grillplatz an der Aare. Nach dem Mittagsessen spielten wir rund um Innertkirchen in Dreier- und Vierergruppen Bauernminigolf. Am Abend gingen wir noch in die Badi und machten dort Taucherwettkämpfe. So endete ein abenteuerlicher Tag.
Sandra, Julienne

Mittwoch
Um sieben Uhr mussten wir aufstehen und schon um halb acht frühstücken. Danach packten wir unseren Lunch ein und machten uns auf den Weg zum Ballenberg in Brienz. Dort betrachteten wir die alten Häuser, in denen zu sehen war, wie man früher gelebt hatte. Als wir wieder zurück waren, konnten wir noch kurz in die Badi. Nach dem Abendessen organisierten ein paar Schüler eine Schnitzeljagd. Um elf Uhr war dann auch schon Nachtruhe, aber geschlafen haben wir noch lange nicht.
Adrian, Sara

Donnerstag
Nach dem Frühstück ging es auf direktem Weg nach Brienz. Wir besuchten das Museum der Holzschnitzerei. Dort bekamen wir sehr viele Informationen rund um die Schnitzkunst. Danach erkundigten wir eine kleine Ausstellung an der Holzschnitzschule. Dort konnten wir auch Lehrlinge befragen. Es wurde nun Mittag und wir assen unseren Lunch am See. Dann spazierten wir in einen Wildtierpark. Wir durften das Stein- und Rotwild auch füttern. Den Nachmittag verbrachten wir im Strandbad Brienzersee. Am Abend besichtigten wir noch die Aareschlucht und um ca. 22 Uhr waren wir schliesslich wieder zurück in unserer Herberge.
Benjamin, Patrick

Freitag
Am Freitag war Reisetag. Bevor es ganz nach Hause ging, machten wir noch einen Halt in Luzern. Wir erkundigten die Altstadt und die Kapellbrücke. Nach dem Mittag fuhren wir dann mit dem Zug nach Hause. Unsere Begleitpersonen waren Marianne Meier, Julia Bossard und David Preisig.
Celina

DSC_0362.JPG
DSC_0269.JPG

Letzte Änderung: 05.11.2017 - © Schule Urnäsch

Konzept & Design:
Jakob Meier, Urnäsch

Copyright © 2005 - 2017 by J. Meier, Urnäsch